Der Sport Club Saaletal stellt sich vor!

 

Mehr als nur ein Sportverein

Sportstätte, Anlaufstelle und Treffpunkt in einem – der Sport Club Saaletal ist weitaus mehr als nur ein ganz normaler Sportverein. Neben traditionsreichen Sportarten wie Fußball oder Boxen versucht der SCS mit Angeboten zu aktuellen Trends immer wieder neue Bewegungsanreize zu schaffen. Der Sport Club Saaletal hat sich außerdem durch das Projekt “Integration durch Sport” zur Aufgabe gemacht den Menschen im Landkreis und in der Umgebung so gut es geht zu helfen, wenn Hilfe benötigt wird.

 


Der Verein

Der Sport Club Saaletal wurde erst 2012 auf die Beine gestellt, hat aber schon innerhalb eines Jahres einen großen Sprung Richtung Selbstständigkeit gemacht. Das Grundprogramm des Vereins besteht aus Boxen, Fitnessboxen und unterstützender Wettkampfvorbereitung, Gorodki , sowie  seit dem Jahr 2013 lizenziertes Zumba- Training

 

Das Umfeld

Durch die ländliche Ausprägung im Flecken Salzhemmendorf und dem Weserbergland sind über-durchschnittlich viele Migranten aus dem osteuropäischen Raum hier angesiedelt, die sich durch den Boxsport körperlich betätigen können. Dank der kooperativen Gesamtschule Salzhemmendorf mit über 2.000 Schülern ist auch ein steter Zulauf von Kindern und Jugendlichen im Verein zu verzeichnen.

 

Schwerpunkt der Integrationsarbeit

Der Schwerpunkt der Integrationsarbeit liegt in der Stabilisierung psychischer und physischer Aufbauarbeit von Migranten mit mangelndem Selbstbewusstsein durch Sprachbarrieren und fehlender Schulbildung oder Ausbildung. Der Sport Club Saaletal hat sich außerdem speziell zur Aufgabe gemacht, eine Berufsvorbereitung für Jugendliche anzubieten, durch die sie auf das alltägliche Leben vorbereiten werden sollen. Dafür werden Teilnehmenden und Vereinsinteressenten von einfachem Bewerbungstraining bis zur Begleitung bei Behördengängen unterstützt.

 

Besonderheiten des Sport Clubs

Den Sport Club Saaletal zeichnet besonders sein familiäres Verhältnis zu seinen Vereinsmitgliedern aus. Einmal im Jahr findet bspw. ein sogenanntes Integrationsessen statt, bei dem die Teilnehmenden eine landestypische Spezialität zubereiten und zum Event mitbringen. Darüber hinaus ist der Verein bei Problemen eine Anlaufstelle, in der darüber gesprochen werden kann und wo Tipps und Hilfestellungen gegeben werden. Das Box-Image des Vereins genießt eine besondere Ausstrahlung in der Region, aber auch durch die Einführung des russischen Volkssport Gorodki wird ein Ausgleich zwischen einem sehr offensiven Sport und einem klassischen Wurfspiel geschaffen.

 

Anfahrt

Wir freuen uns über jeden Besucher vor Ort, der Kontakt zum Sport Club Saaletal sucht, Hilfe benötigt oder einfach nur im Verein Sport betreiben möchte.